Michael Kruse

Regionale Koordination

030 - 30 86 93-21
Städte und Gemeinden setzen sich Deutschlandweit ein

Aktionen zum 30. Kinderrechte-Geburtstag

Herzlichen Glückwunsch! Am 20. November 2019 wurden die Kinderrechte der Vereinten Nationen 30 Jahre alt. Anlässlich dieses Jubiläums stellt das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit Städten und Gemeinden die Kinderrechte bei verschiedenen Aktionen in den Mittelpunkt. Das Ziel: Kinder und Jugendliche, Fachkräfte an Schulen, in Kitas und in der Jugendarbeit, Eltern und die allgemeine Öffentlichkeit auf die speziellen Rechte von Kindern aufmerksam machen und sie über diese informieren. Das Deutsche Kinderhilfswerk bietet den teilnehmenden Städten und Gemeinden kostenfreie Informations- und Aktionsmaterialienmaterialien sowie eine gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit an. Die Kooperation läuft bis Ende Mai 2020.

am 28. Mai 2020 geht´s weiter!

3. Aktionstag zum Kinderrechte-Jubiläum: Weltspieltag für Familien und Städte & Gemeinden

Den Endpunkt der gemeinsamen Kampagne bildet der Weltspieltag am 28. Mai 2020. "Raus in die Natur!" lautet das diesjährige Motto. Wir rufen Familien sowie Städte und Gemeinden dazu auf, den Weltspieltag für ein Spiel in der Natur zu nutzen – geben Sie Kindern diese Möglichkeit!

Aus aktuellem Anlass
"Raus in die Natur!" – das ist auch in Zeiten der Corona-Pandemie noch möglich. Jedoch: Entscheidend ist, die Sicherheitsvorschriften bei der Aktion einzuhalten! Bis auf Weiteres bitten wir Sie deshalb, keine aufwändigen Aktionen mit Gruppen zu planen, sondern nur Projekte im direkten persönlichen Umfeld der Haushaltsgemeinschaft stattfinden zu lassen.

Hier finden Sie mehr Informationen zu den Aktionstag!

Die Internetseite für Kinder: www.kindersache.de

Kinderrechte für Kinder erklärt

Nachrichten, Wissen, Spiele, Experimente, eigene Artikel online setzen - und natürlich alles über Kinderrechte! Auf der Internetseite für Kinder des Deutschen Kinderhilfswerkes www.kindersache.de können Kinder werbefrei und sicher online gehen. Geeignet ab 8 Jahre.

Schauen Sie rein und erzählen Sie Kindern davon: www.kindersache.de

Diese Städte und Gemeinden machen mit:

Baden-Württemberg
Freiburg | Friedrichshafen | Mannheim | Remchingen  | Weil am Rhein

Bayern
München

Brandenburg
Frankfurt (Oder) | Potsdam (www.potsdam.de/kategorie/kinder-und-jugendinteressen) | Senftenberg

Hessen
Eltville am Rhein | Oestrich-Winkel | Rüsselsheim am Main | Sinn | Wiesbaden | Witzenhausen

Mecklenburg-Vorpommern
Malchow | Torgelow | Wismar

Niedersachsen
Langenhagen | Radolfshausen (www.jugend-radolfshausen.de) | Salzgitter | Verden (Aller)

Nordrhein-Westfalen
Gronau

Saarland
Saarbrücken (www.saarbrücken.de/kids) | Tholey (www.tholey.de)

Sachsen Anhalt
Halle (Saale) | Stendal (www.kinderstaerken-ev.de/ki)

Thüringen
Arnstadt | Ilmenau

Nächster Aktionstag am 28. Mai 2020

Weltspieltag für Kinder und ihre Familien

Den Endpunkt der gemeinsamen Kampagne bildet der Weltspieltag am 28. Mai 2020. Zum diesen Tag werden Schulen und Kindergärten, öffentliche Einrichtungen, Vereine und Nachbarschaftsinitiativen aufgerufen, eine witzige, beispielgebende und öffentlichkeitswirksame Spielaktion durchzuführen. Zielgruppe dieser Aktion sollen vor allem Familien sein.