Ihr Newsletter wird nicht korrekt dargestellt? Klicken Sie bitte hier.
Einleitungsbild

"Bitte drückt die Daumen!" – Eine Dokumention in Pandemiezeiten

{IF[ANREDE=="Herr"]}Lieber {VORNAME} {NACHNAME}, {ELSEIF[ANREDE=="Frau"]}Liebe {VORNAME} {NACHNAME}, {ELSE[ANREDE]}Liebe Leserinnen und Leser, {ENDIF[ANREDE]}

 

das Foto, das Sie hier oben sehen, ist eine Theaterpremiere. Viele Monate haben die Kinder dafür in ihrem Kinderhaus geprobt. Und gebangt, ob die Corona-Maßnahmen die Aufführungen zulassen. Währenddessen stiegen die Infektionszahlen immer weiter. In jeder Schulklasse der Kinder waren mittlerweile Mitschülerinnen und -schüler erkrankt.

 

In engem Kontakt haben wir regelmäßig von dem Kinderhaus erfahren, wie es weiterging, mit allen Hochs und Tiefs. Die Berichte zeigen, wie schwierig die Arbeit in Pandemiezeiten für die Einrichtungen ist und sie unsere Aufmerksamkeit und Unterstützung verdienen. Mit dem Einverständnis der Verfasserin geben wir die E-Mails hier wortwörtlich wieder. Es ist ein kleiner Ausschnitt, der zeigt, was Kinder in diesen Zeiten umtreibt.

 

Doch ich möchte diesen Newsletter gerne positiv beenden: mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Lieben, verbringen Sie entspannte Feiertage und vor allem bleiben Sie gesund. Und wenn ich noch einen ganz persönlichen Wunsch ergänzen darf: Bitte stehen Sie weiterhin an unserer Seite und unterstützen damit Kinder und Jugendliche in Deutschland. Jede Spende, ob groß oder klein, macht einen Unterschied.

Signatur des Bundesgeschäftsführers
 
 
 

Gesunde Mahlzeiten, Nachhilfe oder ein Weihnachtsgeschenk: Ihre Spende macht das Leben eines Kindes ein Stück besser.

 
Jetzt helfen

IMPULS

Wie gut, dass es Oma und Opa gibt!

 
Teaser Bild
 

Wie gut, dass es Oma und Opa gibt! Nie zuvor waren sich Großeltern und Enkel so nah wie heute. Ganz nebenbei geben Oma und Opa auch die Werte weiter, die ihnen wichtig sind. Doch lesen Sie selbst! Ein schöner Gastbeitrag aus dem Online-Magazin der Initiative "Das Prinzip Apfelbaum".

PRÄSENTE MIT SINN

Last-Minute-Geschenke!

 
Teaser Bild
 

Verschenken Sie doch dieses Jahr eine gute Tat – in unserem Spendenshop können Sie eine auswählen! Sie machen damit der beschenkten Person eine Freude und helfen gleichzeitig benachteiligten Kindern. Das Präsent ist sofort bei Ihnen: Nach Ihrer Spende erhalten Sie online eine Urkunde, die Sie ausdrucken und überreichen oder per Mail versenden können. Ein schönes Weihnachtsgeschenk mit Sinn!

FÜR ALLE ONLINE-SHOPPENDEN

Mit PayPal ganz einfach helfen

Benutzen Sie PayPal, wenn Sie online etwas kaufen? Der Online-Bezahldienst bietet Ihnen nämlich nun die Möglichkeit, beim Bezahlen
1 Euro an eine gemeinnützige Organisation Ihrer Wahl zu spenden. Ohne Abzüge. Wir freuen uns sehr, wenn Sie sich für das Deutsche Kinderhilfswerk entscheiden. Ein Klick reicht – und schon helfen Sie Kindern.

 
Teaser Bild

Jetzt Kindern nachhaltig helfen!

Fördermitglied werden
 
DZI Spenden-Siegel
 
Initiative Transparente Zivilgesellschaft
 
Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
Leipziger Straße 116 - 118
10117 Berlin
Fax: 030 - 308693-0
Fax: 030 - 308693-93

 

Vereinsregisternummer: 15507
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Umsatzsteuer-ID: DE167064766
Präsident: Thomas Krüger
Bundesgeschäftsführer: Holger Hofmann

Fotonachweise: Fotonachweise: 1. © Kinderhaus Weimar, 2. © Cindy u. Kay Fotografie, 3. © Pixabay, 4. © Deutsches Kinderhilfswerk e.V., 5. © PayPal